• en
immer wenn es schwierig wird
menu

Die VE-Log GmbH ist ein jährlich geprüfter, zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb nach §56 Kreislaufwirtschafts- gesetz und gewährleistet ein dauerhaft hohes Qualitäts- niveau. Aktuell bringen wir pro Jahr ca. 500.000 Tonnen mineralische Abfälle zurück in den Kreislauf oder sorgen für eine geordnete Deponierung. Wir erarbeiten für Ihre Baustelle individuell passende Sanierungs- und Entsorgungskonzepte, vom Aushub über die Verladung und den Transport bis hin zur umweltgerechten Verwertung der anfallenden Reststoffe. Durch ein engmaschiges Netz an Entsorgungsmöglichkeiten sind wir deutschlandweit in der Lage, Ihren Abfall ortsnah und mit geringen Transportkosten zu entsorgen.

 

Wir entsorgen und transportieren…

… belastete Bahnbaustoffe (Gleisschotter, Bettungsreinigungsmaterial, Bahnschwellen, Bodenaushub, etc.)

… unbelastete und kontaminierte Böden, Bauschutt und andere Abbruchabfälle

… industrielle Abfälle wie Schlacken, Gießereisande, Filterstäube, Aschen, etc.

… Straßenaufbruch und Fräsgut teerhaltig/teerfrei

 

Z0-Verfüllung Grube Haid bei Hallerndorf

Seit Ende 2016 betreibt die VE-Log GmbH die Verfüllung der ehemaligen Sandgrube Haid östlich von Adelsdorf.
Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit zur Annahme von unbelastetem Aushubmaterial.

Leistungsumfang:

– Anlieferungen von Bodenaushub Z0 Eckpunktepapier Bayern ohne Fremdbestandteile
– Jährliche Anlieferungen von mindestens 250.000to
– Ganzjährige Materialannahme möglich
– Über die BAB A3 (Ausfahrt Höchstadt Ost) und B470 verkehrsgünstig erreichbar
– Öffnungszeiten und Preise nach Absprache

Benötigte Unterlagen: Deklarationsanalysen gemäß EPP, Verantwortliche Erklärung (VE)
Download: VE_Sandgrube Haid

 

Gefährliche Abfälle – elektronisches Abfallnachweisverfahren (eANV)

Sie sind Besitzer eines gefährlichen Abfalls und haben noch nie vom „eANV“ gehört? Wir nehmen Ihnen auch dieses Problem ab. Als Bevollmächtigter des Abfallerzeugers wickeln wir für Sie die komplette Nachweisführung ab, inkl. der elektronischen Signaturen und der erforderlichen Abstimmungen mit den zuständigen Behörden.

 

Weitere Leistungen im Überblick:

  • Erstellung von Entsorgungsnachweisen, Bereitstellung von Übernahmescheinen,                                      kundenorientierte Aufbereitung von Abfuhrlisten
  • Erarbeitung von Sanierungs- und Entsorgungskonzepten für Altlastenstandorte
  • Entwicklung neuer Verwertungsstandorte (z.B. Rekultivierung von Tongruben)
  • Gestellung eines Abfallverantwortlichen mit der Qualifikation eines                                                                         Abfallbeauftragten gemäß § 59 KrWG
  • Erstellung von Abfallwirtschaftskonzepten
  • Transportgenehmigung § 53 und 54 KrWG