• de
immer wenn es schwierig wird
menu

ENG Verladetechnik

Die Anforderungen an die Verladetechnik sind im Gleis- und Straßenbau besonders hoch. Eine hundertprozentige Verfügbarkeit ist bei einem engen Bauablauf eine Vorraussetzung für den Erfolg.
VE-Log GmbH verwendet modernste Geräte in allen geforderten Leistungsklassen. Eine regelmäßige und vorausschauende Instandhaltung ist hierbei Selbstverständlichkeit.

 

Die Auswahl der an der Anforderung (d.h. die Menge der umzuschlagenden Stoffe im Verhältnis zur Einsatzzeit) ausgerichteten Maschinentechnik unterliegt unseren Spezialisten. Durch einen umfangreichen Maschinenpark sind wir in der Lage, auch kurzfristig zu reagieren und den kontinuierlichen Verladevorgang sicherzustellen.

Der Einsatz von ausschließlich im Bahnbereich tätigen Fachpersonal ist der Schlüssel zu unserem Erfolg. Unser Personal ist bestens eingearbeitet und kann auch in komplexen und stressigen Situationen eigenständig und effizient reagieren und entscheiden.
Die perfekte Maschine und der beste Mitarbeiter garantieren kurze und problemlose Ladespiele.

ENG Bagger

Das Beladen von MFS Wagons und Kübelwagen erfolgt mittels Kettenbagger. Dabei wird eine 1.85 m³ fassende Schaufel verwendet; durch ihre für das Verladen optimierte Form verhindert sie das unkontrollierte Herausfallen der Stoffe.

Radlader

Der Radlader ist das Universalgerät auf den Baustellen. Das Bereitstellen von Neustoffen und das Abfahren auf Halde von Altstoffen sind die Hauptaufgaben. Unsere Radlader sind mit geeichten Wiegeeinrichtungen ausgestattet. Schaufelgröße je nach Einsatz, es hat sich jedoch ein Schaufelinhalt von 4,50 m³ bewährt um schnellste Ladespiele zu gewähren.

ENG Transporttechnik

Das Zusammenspiel zwischen Verladung und Transport ist die entscheidende Variable für eine kontinuierliche Leistung auf höchstem Niveau.

Mit bundesweiten Kooperationen ist die VE-Log GmbH in der Lage, jederzeit flexibel auf die Baustellenbedürfnisse zu reagieren. Jede Baustelle ist anders und erfordert eine spezifische Logistik.
Die VE-Log GmbH bietet Ihnen neben Teilleistungen auch die Komplettleistung an. Wir stellen somit die perfekte Balance zwischen Transport- und Umschlaggeräten, um nicht nur einen fließenden Bauablauf zu gewährleisten sondern auch um ökonomisch und ökologisch verantwortungsvoll zu handeln.
Alle Fahrzeuge sind für den Einsatz mit kontaminierten Altstoffen zugelassen und im Besitz aller erforderlichen Genehmigungen.
Um eine größtmögliche Zuverlässigkeit und Termintreue zu gewährleisten ist unsere Fahrzeugflotte mit GPS-Geräten ausgerüstet. Eine Verfolgung von Gütern ist daher immer in Echtzeit durchführbar.

Hänger-, Sattel-Zug

Mittels Hänger-, Sattelzug Lkws werden lose Güter transportiert.
Die Neustoffanlieferung bzw. Altstoffabfuhr findet (sofern die örtlichen Verhältnisse dies zulassen) mit Hänger-, Sattelzügen statt. Eine erhöhte Nutzlast und eine straffe Organisation bringen deutliche Kostenersparnis.

Vier Achs Kipper / Drei Achs Kipper

Mittels 3-, bzw. 4- Achs- Kipper Lkws werden lose Güter transportiert.
Für Quertransporte zwischen Lagerflächen und bei schwierigen örtlichen Verhältnissen werden kleinere Fahrzeuge eingesetzt. Speziell im Bahnbau mit mehreren Lagerflächen, unter beengten Bedingungen ist es wichtig, um einen Reibungslosen Bauablauf zu garantieren und teure Standzeiten zu vermeiden, mit Quertransporten einen stetigen Nachschub an Baumaterial zu sichern.

Muldenkipper/Dumper

Um große Massen innerhalb einer Baustelle effizient und wirtschaftlich zu bewegen, ist der Dumper das Fahrzeug, welches unter härtesten Bedingungen seine Stärken am besten ausspielen kann. Durch eine hohe Geländegängigkeit ist der Dumper in den Punkten Wendigkeit und Zuverlässigkeit anderen Transportfahrzeugen bei schwierigen örtlichen Gegebenheiten überlegen.

Tieflader

Mittels Tieflader Lkws werden sperrige, schwere überbreite Güter transportiert.
Die Anlieferung der Verladetechnik erfolgt in firmeneigenen Tiefladern, somit ist die VE-Log GmbH hochflexibel und kann auf Änderungen im Bauablauf reagieren.
Hohe Nutzlasten und ein effektives Genehmigungsmanagement sind die wichtigen Eckpunkte. Eine europaweite Just-in-time Zufuhr der Baugeräte ist hierbei eine Selbstverständlichkeit.

ENG HSD-764X

Europas erste High Speed Dozer, sie sind DAS ultimative Gerät für Planierarbeiten im Bereich Bahnbau, Straßenbau, usw.

Unsere Dozer Texas, Illinois und North Dakota sind, wo immer sie gebraucht werden für Sie im Einsatz.

  • Schubkraft einer Raupe
  • Planiergenauigkeit eines Graders
  • wendigkeit eines Radladers

Vorteile:
  • Der robuste HSD 764 vereint die Schubkraft einer Raupe, die Wendigkeit eines Radladers und die Planiergenauigkeit eines Graders in einer Maschine.
  • Sehr gute Übersicht über das Planierschild, da der Blick auf das Schild fällt.
  • Straßenzulassung, keine baustelleninternen Umsetzkosten.
  • Extrem niedriger Bodendruck (vergleichbar mit einer Moorraupe)
  • Keine Spurbildung beim Materialeinbau
Datenblatt:
Fahrzeugart: Gummi-Ketten-Planiergerät
Gewicht: 18.000 kg
Motorleistung: 210 PS
Bodendruck: 0,47 kg/cm²
Fahrzeugbreite: 2,60 m
Fahrzeuglänge: 6,96 m
Fahrzeughöhe: 3,25 m
Schild:
  • Rockit Power Blade (12 Wege-Schild)
  • Grundbreite 2,65m, stufenlos hydraulisch erweiterbar bis 3,45m
  • hydraulisch bewegliche „Klappohren“ bis 45° einstellbar
  • Schild selbst verstellbar bis 25°
Besonderheiten:
  • Gummikettenfahrzeug, 4 unabhängige Antriebe
  • Straßenzulassung; ca. 30 km/h
  • Knicklenker
  • 2D Laser Topcon Steuerung
  • 3D GPS Topcon Steuerung
  • Heckhydraulik
  • Zugkupplung

HSD-764X